×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
Aus dem Leben vornehmer Ägypter
Persons:
Roeder, Günther
PURL:
http://gei-digital.gei.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-4618954
<br> 84 hell. <br> 95 cts. <br> 42 kop. <br> Kr. 56 hell. <br> fr. 75 cts. <br> 78 kop. <br> 84 hell. <br> 95 cts. <br> 42 kop. <br> Kr. 20 hell. <br> fr. 55 cts. <br> 60 kop. <br> 84 hell. <br> 65 cts. <br> 42 kop. <br> Kr. 08 hell. <br> fr. 20 cts. <br> 54 kop. <br> 3#t Doigt t&nbcrs ducllenbü, cticr w. <br> 7 Die StratzenKämpfe in Berlin am 18. u. 19. März 1848. <br> versaßt von hubertvon Meyerinck, Generalleutnant z.V. Neu <br> herausgegeben von horst Rohl. 91 Seiten mit 3 Plänen HI.—.70 <br> Die klassische Schilderung der beiden denkwürdigen Tage. 3wei Fragen, die Gegen¬ <br> stand vielen und leidenschaftlichen Streites gewesen sind, werden endgültig ent¬ <br> schieden: wer die beiden Schüsse abgegeben hat, die das Signal zu dem Beginn <br> öes Kampfes waren, und wie der Befehl zum Abzug der Truppen zustandekam. <br> «Deutsche £>ausmöbel bis zum ansang des 19. Jahrhun¬ <br> derts. heransg. von Dr. (Dtto Pelka, Direktorialassistent am <br> ttunstgewerbe-INuseum, Dozent an der Handels-Hochschule, Leipzig. <br> 112 Seiten mit 139 Abbildungen ITT. 1.30 <br> 3n 139 Abbildungen wird eine Übersicht über die Entwickelung des deutschen <br> Hausmöbels gegeben: Gotik. Renaissance, Rokoko, Barock, Biedermeierzeit usw <br> (Es Ist eines der Bändchen, in denen die Bildet die (Quelle sind, durch den Text öes <br> Herausgebers erläutert unö verbunden. <br> 9 Deutschlands EinigungsKriege 1864—1871 in Briefen <br> und Berichten der führenden Männer, herausgegeben von horst <br> Hohl. Band 1: Der deutsch-dänische Krieg 1864. 82 Seiten 1TL —.70 <br> öiger als die intimen Briefe unö Berichte der führenden Männer, tn öiefem <br> Bändchen von König Wilhelm, Bismarck, Dlolrte, König Johann von Sachsen usw. <br> tfl Deutschlands EinigungsKriege 1864—1871 in Briefen <br> JU und Berichten der führenden Männer, herausgegeben von horst <br> KohL Band 2: Der deutsche Krieg 1866. 144 Seiten... M. 1 <br> wie im vorigen Banö verbindet öer Herausgeber öurch ein knappe (Einleitung öie <br> Urkunden zu einer (Einheit. Die Briefe und Berichte sind von König Wilhelm, Bis¬ <br> marck (darunter das Kapitel „Rikolsburg" der Gedanken und (Erinnerungen), Moltte <br> (darunter der Aufsah „über den angeblichen Kriegsrat in den Kriegen König <br> Wilhelms L"), Roon, dem Kronprinzen, dem Prinzen Friedrich Karl. <br> Dritter Teil siehe Hr. 16. <br> n Geographie des Erdkreises, von Pomponius Mela. <br> Aus dem Lateinischen übersetzt u. erläutert v. Dr. Hans Philipp, <br> Assistent des Seminars für historische Geographie in Berlin. Erster <br> Teil: Mittelmeerländer. 91 Seit. mit 1 Karte und 2 Abbild. M—.70 <br> 3n Me las Geographie des (Erdkreises (um 42 n. (Ehr.) lernen mit die gesamten <br> Probleme der (Erdkunde kennen, die damals bestanden (Nilfrage, 3$tergabelung, <br> wundervölker öes (Ostens, 3onentheorie usw.),- wir erhalten auch eine Darstellung <br> von einer antiken Karte. <br> 's Robert Mayer über die Erhaltung der Kraft, vier <br> \.£* Abhandlungen, neu herausgegeben und mit einer (Einleitung <br> sowie (Erläuterungen versehen von Dr. fllbert Neuburger. <br> 128 Seiten M. .90 <br> Der Ar*t Robert Mayer in Heilbronn (1814—78) hat durch die (Entdeckung des Ge¬ <br> setzes von der (Erhaltung der Kraft die verschiedensten Zweige menschlicher Tätigkeit <br> auf neue Grundlagen gestellt. Physik u. Physiologie, Meöizinu. Botanik, gewerbl.u. <br> technische Tätigkeit weröert gleichmäßig durch die aus diesem Gesetz gezogenen Fol¬ <br> gerungen beeinflußt. Die Detöffentltchungen des (Entdeckers sind aber in weiteren <br> Kreisen überhaupt nicht bekannt geworden. Darum werden die vier grund¬ <br> legenden Abhandlungen, wenn auch zum Teil gekürzt, hier ihrer Derborgenheit <br> entzogen. AM- Fortsetzung am Schlüsse des Buches. <br> Umrechnung der Mark-Preise in die im österr.-ungar., schweizer, und deutsch-russ. Buchhandel <br> üblichen Sätze am Rande. 3n (England u. Kolonien 1 Mark--! Schilling mit ortsübL Zuschlägen.