×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
Heimatkunde der Provinz Hessen-Nassau nach natürlichen Landschaftsgebieten
Persons:
Hinkel, Philipp
PURL:
http://gei-digital.gei.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-8728935
<br> — 60 — <br> III. Die Aartalbahn (Wiesbaden—Langenschwalbach durch das <br> Aartal nach Diez—Limburg). <br> Die Verbindungsbahn von Wiesbaden nach Niedernhausen. Sie <br> verbindet Aar- und Emstalbahn. <br> B. Die Bahnen des Lahntales. <br> Die Lahntalbahn (Gießen—Wetzlar—Limburg — Diez—Ems — <br> Niederlahnstein) ist eine Teilstrecke der großen Bahnlinie Berlin—Metz. <br> — 20 Tunnels, 9 Brücken. Von Ems führt eine Drahtseilbahn nach <br> dem Malberg, unterhalb Ems eine Zahnradbahn nach der Grube <br> Friedrichssegen. <br> C. Die Westerwaldbahnen. <br> I. Die Unterwesterwaldbahn (Limburg—Montabaur) teilt sich bei <br> Siershahn in die Linien: a) Siershahn—Engers mit der Zweigbahn <br> nach Höhr—Grenzhausen und b) Siershahn—Altenkirchen—Cöln). <br> II. Die Oberwesterwaldbahn (Limburg—Hadamar—Hachenburg— <br> Altenkirchen). Die Kleinbahn Hachenburg—Selters verbindet I und II. <br> III. Die Cöln—Gießener Bahn (Eöln—Betzdorf—Dillenburg— <br> Herboru—Wetzlar—Gießen). <br> B. Der Regierungsbezirk Cassel. <br> Der Regierungsbezirk Cassels schließt sich östlich au deu Regieruugs- <br> bezirk Wiesbaden an und dehnt sich bis zur Werra aus. Er liegt im ■ <br> Gebiete der Werra, der Fulda, der Ed er mit der Schwalm, der <br> Diemel, der oberen Lahn, der Kinzig und des unteren Maines. <br> Getrennt liegen an der Weser der Kreis Rinteln und an der Werra <br> der Kreis Schmalkalden; ersterer ist etwa 50 km, letzterer etwa 25 km <br> vom Hauptlande entfernt. Ferner umschließt der Regierungsbezirk von <br> drei Seiten die darmstädtische Provinz Oberhessen, in deren östlichem <br> Teile sich der Vogelsberg und in deren westlichem Teile sich die breite <br> Niederung zwischen Taunus uud Vogelsberg, die fruchtbare Wetterau, <br> ausdehnt. Im W. wird Oberheffeu von dem Regierungsbezirk Wies- <br> baden begrenzt, so daß die Provinz Oberhessen ganz von den beiden <br> heimatlichen Regierungsbezirken eingeschlossen wird. <br> Die uördlichste Stadt des Hauptlandes ist Karlshafen, die snd- <br> lichste Stadt des Regierungsbezirkes ist Hanau, die östlichste Stadt ist <br> ') Der Regierungsbezirk Cassel zählt 64 Städte und 1328 Landgemeinden.