×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
Heimatkunde von Oberfranken
Persons:
Reichelt, Paulus
PURL:
http://gei-digital.gei.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-8909179
<br> — 28 — <br> 0 <br> 2. die Bahnen: von Forchheim nach Ebermannstadt, <br> von Forchheim nach Hochstadt a. A., <br> vonHochstadtnachLndwigsstadt-Probstzella, <br> von Münchberg nach Helmbrechts, <br> von Hof nach Naila und Marxgrün, <br> von Oberkotzan nach Eger, <br> von Marktredwitz nach Eger, <br> vonNenenmarkt nach Bayrenthnnd Weiden, <br> von Bayreuth nach Schnabelwaid, <br> von Bayreuth nach Warmensteinach, <br> von Bayreuth nach Hollfeld, <br> von Nensorg nach Fichtelberg, <br> von Erlangen nach Herzogenaurach, <br> von Crlaugen nach Gräfeuberg, <br> vou Holenbrunn nach Wunsiedel, <br> von Neuenmarkt nach Bischofsgrün, <br> von Strullendorf nach Ebrach, <br> von Kronach nach Nordhalben, <br> von Breitengüßbach nach Unterfranken; <br> 3. die Fichtelgebirgsbahn von Nürnberg über Pegnitz, <br> Schnabelwaid, Markt-Nedwitz nach Oberkotzan; <br> 4. die Werrabahn von Lichtenfels nach Coburg. <br> Es gibt auch viele Postverbindungen. Erwähnens- <br> wert sind die Schiffahrt auf dem Ludwigs-Douau-Maiukanal, <br> der Regnitz von Bamberg ab und dem Maine, dann die Flößerei <br> auf den Flüssen des Frankenwaldes und dem Maine. Den <br> schnellsten Verkehr vermitteln Telegraph und Telephon. <br> 19. <br> Hiäöie DberfranKens <br> nach der Volkszählung von 1900. (40) <br> Bamberg: 41823 Einwohner; Hof:. 32078; Bayreuth: <br> 29387; Kulmbach: 9428; Forchheim: 7591; Selb: 7213;