×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
Die Töchterschule
Persons:
Heinsius, Theodor
PURL:
http://gei-digital.gei.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-11378991
<br> 183 <br> Siebenter Abschnitt. <br> Lehrreiche und unterhaltende Erzäh¬ <br> lungen. <br> I. Erzählungen aus der wahren Geschichte der <br> alten Zeit. <br> ^8^ie viel herrliche und lehrreiche Erzählungen enthält doch <br> die Geschichte aller Zeiten und Völker von Männern und <br> Frauen! In ihr finden wir, was gute Menschen gedacht und <br> gethan, und welche Verdienste sie sich um ihre Zeitgenossen und <br> um die Menschheit erworben haben. Darum mögen wir gern <br> solche Erzählungen lesen und behalten, und uns starken in dem <br> Guten, das in der Welt geschehen ist. Freilich erzählt uns <br> eben die Geschichte auch manches Böse, das wir verabscheuen. <br> Aber wir wollen es zuweilen auch lesen, um daraus zu lernen, <br> wie wir nicht denken und handeln sollen, und wie wir uns be¬ <br> wahren können vor dem Unrecht und der Sünde. Hier ist eine <br> Sammlung von kleinen Erzählungen dieser Art, an denen <br> wir uns zugleich in der Kunst üben können, Andern deutlich <br> und zusammenhängend wieder zu erzählen, watz wir gelesen oder <br> gehört haben*). <br> *) Auf diese Kunst verstehen sich so wenig Menschen, weil sie <br> nicht geübt wird, und doch ist sie für das Leben so nothwendig. <br> Dieser Abschnitt wird, gehörig benutzt, auch dazu Stoff und Ge¬ <br> legenheit darbieten. <br> _L.