×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
[Theil 6]
Persons:
Lüben, August Nacke, Carl
PURL:
http://gei-digital.gei.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-14051153
<br> IV <br> bte in den früheren Theilen enthaltenen Stücke heranzieht, in das <br> Gedächtniß zurückruft und wo möglich von einem etwas höheren Ge¬ <br> sichtspunkte aus noch einmal durchgeht. Es ist zu diesem Zwecke <br> empfehlenswerth, in einem besondern Heftchen unter dem Namen eines <br> Schriftstellers Alles nach den Ueberschriften und Anfängen zusammen¬ <br> zustellen, was die Schüler von ihm kennen. Mit Rücksicht auf die <br> so nöthige Wiederholung und um den Schülern zugleich eine Ueber¬ <br> sicht von den vorzüglicheren deutschen Schriftstellern zu gewähren, <br> haben wir an entsprechenden Stellen noch die Namen derjenigen mit <br> aufgenommen, die schon in den früheren Bänden ausreichende Berück¬ <br> sichtigung gefunden hatten. <br> Haben die Schüler einen Schriftsteller lieb gewonnen, so macht <br> es ihnen Freude, seine Lebensverhältnisse näher kennen zu lernen, be¬ <br> sonders solche, die das Verständniß seiner Produktionen erleichtern und <br> vom rechten Gesichtspunkte aus betrachten lehren. Der Lehrer unter¬ <br> lasse daher nicht, das Literaturbild durch Mittheilung kurzer, recht <br> faßlicher Biographien zu vervollständigen. Das erforderliche Material <br> hierzu enthält der von uns zu diesem Lesebuche herausgegebene Com¬ <br> mentar (Leipzig, Brandstetter) *). <br> 31. Lüben. <br> Vorrede zur vierten Auflage. <br> Diese Auflage ist durch sieben Gedichte, meistens Kirchenlieder, <br> und kurze biographische Angaben aller im ganzen Lesebuche vertretenen <br> Dichter und bedeutenden Prosaiker vermehrt worden. Ersteres geschah, <br> um eine rechte Würdigung des Kirchenliedes möglich zu machen; Letz¬ <br> teres, um dem Schüler das Auffassen der vom Lehrer vorgetragenen <br> Biographien zu erleichtern. So dürfte dieser Theil seinem Doppel¬ <br> zwecke, Lesebuch und Grundlage für den literaturhistorischen Unterricht <br> zu sein, noch mehr entsprechen als bisher. <br> 31. Lüben. <br> *) Ist in dritter Auflage unter dem Titel: „Einführung in die deutsche <br> Literatur" erschienen. 3 Theile.