×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
(Für das 8. und 9. Schuljahr)
Persons:
Tromnau, Friedrich
PURL:
http://gei-digital.gei.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-14644186
<br> Deutsche Flagge» <br> ■eutsche Flagge, <br> sei jubelnd ge; <br> trägst du, ob Sturm oder Sonne dich küßt, <br> über die Meere die köstlichsten Lasten. <br> Und von dem eisengepanzerten Bord <br> sprichst du des Reiches donnerndes Wort, <br> deutsche Flagge! <br> 2. Deutsche Flagge, <br> unsägliche Schmach <br> haben wir, da du uns fehltest, erlitten! <br> Deutsche Hoffnung und Ehre zerbrach, <br> da wir ohn’ Banner in Zwietracht gestritten. <br> Neben den Fähnlein allen kein Raum, <br> wehtest den Deinen nur trauernd im Traum, <br> deutsche Flagge! <br> 3. Deutsche Flagge, <br> da kam der Tag, <br> flammenden Morgenröten entsprungen, <br> daß wir siegend im Wetterschlag <br> dich als herrlichen Preis uns errungen! <br> Scheuchend der Nebel nächtlichen Flor <br> stiegst du zum Lichte leuchtend empor, <br> deutsche Flagge! <br> 4. Deutsche Flagge, <br> schwarz, weiß und rot, <br> öffne zu fernsten Welten die Tore, <br> schütze die Deinen in Glück und in Not, <br> birg’ in den Falten uns Sieg, Trikolore! <br> Doch wenn im Kampf wir darniedergestreckt, <br> deutsche Flagge! ^ q\ <br> 60 Ernst Scherenberg. nt <br> sei du’s, die einst noch im Tode uns deckt, <br> Tromnau, Lesebuch für Mittelschulen. K. IV. <br> 1