×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
(Sechstes und siebentes Schuljahr)
PURL:
http://gei-digital.gei.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-15397495
<br> II. Aus dem weiteren Verkehrs- und <br> Staatsleben. <br> 21. Ein Volk, ein Herz, ein Vaterland. <br> Albert Träger. <br> 1. Ob wir, in Not und Schmach versunken, <br> In blut'gem Hader uns entzweit, <br> Uns blieb ein lichter Gottesfunken <br> Der Traum der deutschen Herrlichkeit. <br> Und häuften sich die Leidenstage, <br> Daß schon der Treusten Hoffnung schwand, <br> Fort klang's wie eine heil'ge Sage: <br> Ein Volk, ein Herz, ein Vaterland! <br> 2. Das klang durch unsre schönsten Lieder, <br> Das traf die deutsche Brust mit Macht, <br> Von Strom und Bergen hallt' es wider, <br> An unsern Marken hielt es Wacht; <br> Und als des Kampfes wilde Flammen <br> Entlohten von verruchter Hand, <br> Da standen endlich wir zusammen: <br> Ein Volk, ein Herz, ein Vaterland! <br> 3. Und herrlich ist das Werk gelungen, <br> Der Feind geworfen in den Staub, <br> Mit unserm Blut ihm abgerungen <br> Der nie verjährte schnöde Raub;