×

Sehr geehrter Nutzer, Sie benutzen einen veralteten Browser.
Der intranda viewer unterstützt diese Version des Browsers nicht in vollem Umfang.
Aus diesem Grund kann es zu Fehldarstellungen der Seiten kommen.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser:

Weitere Sammlungen zur Nutzung freigeschaltet

Im Anschluss an die von 2009 bis 2012 erfolgte Digitalisierung der Geschichtsschulbücher und Geschichtsatlanten aus der Zeit des Deutschen Kaiserreichs werden momentan eine Reihe an weiteren Sammlungen freigeschaltet.

Als Ergänzung zu den bisher bestehenden Sammlungen aus dem Deutschen Kaiserreich erfolgte von 2012 bis 2013 schwerpunktmäßig die Digitalisierung von über 800 Geographieschulbücher aus der Zeit von 1871 bis 1918.

In der zweiten Jahreshälfte 2013 wurde mit der Digitalisierung von Realienbüchern, Geographieschulbüchern und Geschichtsschulbüchern von den Anfängen der Schulbuchentwicklung bis 1871 begonnen. Zu der bereits bestehenden und stark nachgefragten Sammlung der Geschichtsatlanten, die weiter wächst, ist jetzt auch die Sammlung Geographieatlanten mit interessanten und spannenden Kartenwerken diverser Epochen einsehbar.

Mit der Freischaltung weiterer Sammlungen stellt die Plattform GEI-Digital der Forschung und der interessierten Öffentlichkeit ein noch breiteres Angebot an digitalisierten Schulbüchern zur Verfügung.

Mittlerweile sind seit dem Start des zweiten DFG-geförderten Projekts Mitte 2012 fast 200.000 Seiten digitalisiert und mit einer ausgereiften Volltexterkennung für die Recherche nach historischen Begriffen nutzbar.

<- Zurück zu: Aktuelles