×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Title:
Lesebuch zur Geschichte der deutschen Literatur alter und neuer Zeit
Persons:
Weber, Georg
PURL:
https://gei-digital.gei.de:443/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:0220-gd-20097703
<br> Inhalt. <br> ¶Die mit einem bezeichneten Stücke sind Erweilerungen der dritlen und vierten Auflage) <br> Exste Abtheilung. <br> Altdeutsche Literatur in neudeutscher Mundart. <br> Mit Einschluß der Reformationszeit. <br> A. Die heidnische Volkspoesie und die Dichtungen der <br> Geistlichen. <br> L. Der heidnische Vollsgesang. <br> Die Kriegslieder der Germanen nach Tacitus. <br> 2Die Merseburger Heilsprüche— <br> 1. Idisi. — Q Baldurs Fohlen. <br> 3. Das Lied von Hildebrand und Hadubrand — <br> (Nach Simrock und Umschreibung von Gebr. Grimm.) <br> Die Sigurd⸗ (Slegsrled) Sage aus der Edbda <br> 1. Das Lied von Sigurdrifa. — 2. Das Lied von Brunhild. — 3. Das <br> Lied von Siegfried und die Weissagung der Brunhild <br> 5d. Die Mär vom Niblungenhort. Aus der altdeutschen Siegfriedsage. <br> II. Die Literatur in den Händen der Geistlichen. <br> a. Deutsche Dichlungen und Sagen in lateinischer Bearbeitung. <br> Das Walthatitestioddddd 15 <br> Wie Walther, Hildgund und Hagen als Geißeln zu den Hunnen ge— <br> führt werden. — 2. Walther, Hildgund und Hagen als Geißeln im <br> Huͤnnenland. — 3. Walther und Hildgund verabreden ihre Flucht. <br> 4. Die Nacht im Engpaß und Walthers Gebet. — 5. Walthers An— <br> rede an Hagen. — 6. Versöhnung. — 7. Ausgang. <br> Die Geschichte von Hermanrich und Theodori — <br> 3. Alboin der Langobardenkönig und die schöne Rosamunde 23 <br> 4. *Der Friesenkönig Radbode — <br> b. Deutsche Dichtungen der Geistlichen. <br> 1. Das Wessobrunner Gebete <br> 2. Muspilli (deuerwelsff <br> Vom jüngsten Gericht. <br> z Aus Oturiess sereeen <br> Die Rede des Herrn auf dem Oelberge. — Lob der Franken <br> Aus dem Heliand <br> Die Hochzeit zu Kana.